Aktuelles

09.11.2017

Neu:
MDÜ 05/17

Zum Bestellen

hier klicken

26.10.2017

Neuerscheinung:
SDL Trados Studio 2017 für Einsteiger und Umsteiger

Bestellen Sie jetzt zum Subskriptionspreis

hier klicken

16.10.2017

Neuerscheinung:
Sprache und Recht (Tagungsband zur 6. Fachkonferenz Sprache und Recht)

Bestellen Sie jetzt

hier klicken

04.10.2017

Verzeichnis:
Übersetzer und Dolmetscher für seltene Sprachen 2017/2018

jetzt online

hier klicken

04.09.2017

Neu:
MDÜ 04/17

Zum Bestellen

hier klicken

01.08.2017

GROSSE MDÜ RABATTAKTION bis 31.12.2017

Für mehr Infos bitte

hier klicken

  • Schnellfinder
  • Kunden-Login
  • Warenkorb
  • Newsletter

Kompakt

BDÜ Online-Kundenkonto und Online-Bibliothek

Anleitung zur Aktivierung Ihres BDÜ Online-Kundenkontos und Ihrer Online-Bibliothek

Anleitung Online-Bibliothek

BDÜ Fachverlag

Das aktuelle Verlagsprogramm

Weiterlesen

Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen für Dolmetscher und Übersetzer

Weiterlesen

Weiterbildung

Übersicht über aktuelle Veranstaltungen

Weiterlesen

MDÜ-Abonnement

Informationen zum Abonnement der Fachzeitschrift für Dolmetscher und Übersetzer

Weiterlesen

BDÜ Fachlisten

Treffsicher finden Sie in den Fachlisten und Verzeichnissen des BDÜ spezialisierte Übersetzer und Dolmetscher für die Bereiche: Erneuerbare Energien, Medizin, Recht, Seltene Sprachen, Sozial/Medizinisch/Kommunal, Technik, Wirtschaft/Finanzen

Weiterlesen

Countdown zur 2. Internationalen Fachkonferenz des BDÜ läuft!

10 Tage vor Konferenzbeginn haben sich mehr als 1350 Teilnehmer aus 33 Ländern zur 2. Internationalen Konferenz „Übersetzen in die Zukunft" angemeldet, die der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer vom 28.-30.09.2012 im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin veranstaltet. Die Organisation der Veranstaltung liegt in den Händen der BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft.

Die Konferenz gilt als „das“ Branchenereignis 2012. Auf dem Programm stehen 150 Vorträge, Podiumsdiskussionen, Seminare und Workshops. Das Gewicht liegt auf Zukunftsthemen für Dolmetscher und Übersetzer, die immer seltener als Generalisten arbeiten, sondern sich zunehmend auf bestimmte Fachgebiete spezialisieren.

Das Kurzseminar „Alles Nano oder was?“ bietet zum Beispiel am Freitag den 28. September eine Einführung in die Nanotechnologie für Übersetzer. An allen drei Konferenztagen geht es in verschiedenen Veranstaltungen um aktuelle Herausforderungen für Literaturübersetzer, Medizinübersetzer, Technikübersetzer oder auch Gerichtsdolmetscher. Am Sonntag den 30. September, dem internationalen Übersetzertag, beleuchten mehrere Vorträge das Thema „Maschinelle Übersetzung und Ethik“. Den Eröffnungsvortrag hält Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Im Rahmen einer „Stellenbörse“ informieren unter anderem Europas größte Arbeitgeber für Dolmetscher und Übersetzer über Karrierechancen in ihren Institutionen: Mit dabei sind die Europäische Kommission mit den beiden Generaldirektionen „Übersetzung“ und „Dolmetschen“ sowie die Generaldirektion „Dolmetschen und Konferenzen“ des Europäischen Parlaments. Auf der begleitenden Fachmesse können sich Teilnehmer in Sachen Handwerkszeug auf den aktuellen Stand bringen – zum Beispiel hinsichtlich neuester Dolmetschanlagen, Wörterbücher oder Translation-Memory-Systeme.