Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Gerichts- und Behördenterminologie 2019

Eine gedrängte Darstellung des Gerichtswesens und des Verwaltungsverfahrens in der Bundesrepublik Deutschland

Gerichts- und Behördenterminologie 2019
Vorwort Alle Kolleginnen und Kollegen, die für Justiz und Behörden übersetzen oder dolmetschen wollen, müssen mit der entsprechenden Terminologie vertraut sein und sie korrekt verwenden können. Wer eine Be- beziehungsweise Vereidigung als Übersetzer oder Dolmetscher anstrebt, benötigt fundierte Kenntnisse der Rechtssprache, zu deren Grundlagen das vorliegende Buch „Gerichtsund Behördenterminologie“ von Prof. Dr. Ulrich Daum einen wertvollen Beitrag leistet. Gleichzeitig müssen aber auch die bereits ver-/beeidigten oder ermächtigten Dolmetscher und Übersetzer ihr Wissen immer auf dem neuesten Stand halten, um die geforderte qualitativ hochwertige Dolmetsch- oder Übersetzungsleistung im Bereich der Justiz erbringen zu können. In der nun vorliegenden Neuauflage der Handreichung zur Sprache von Gericht und Verwaltung finden Sie wertvolle und aktuelle Informationen. Die „Gerichts- und Behördenterminologie“ ist inzwischen ein Standardwerk, das angehenden und im Beruf tätigen Gerichtsdolmetschern und -übersetzern schon seit Jahrzehnten als Wegbegleiter dient. Das Buch wird von Lehrkräften empfohlen und im Unterricht eingesetzt, darüber hinaus eignet es sich auch hervorragend zum Selbststudium. Daher darf dieser Klassiker im Bereich des Übersetzens und Dolmetschens für Gerichte und Behörden auf keinem Schreibtisch fehlen, bietet er doch eine kompakte Übersicht über alle gängigen Verfahren und behördlichen Akte und die dazugehörige Terminologie. Norma Keßler, Präsidentin des BDÜ Mai 2019

Die Autoren haben ihre Zustimmung zur Veröffentlichung in elektronischer Form erteilt. Dieses Buch ist also in der Online-Kundenbibliothek verfügbar.

Autor
Ulrich Daum
Über den Autor:
Prof. h. c. Dr. jur. Ulrich Daum: Seit 1967 Rechtsanwalt in München. Ferner staatl. gepr. sowie öffentl. best. und beeid. Übersetzer und Dolmetscher für Spanisch. 1993 bis 2000 Direktor des Sprachen- und Dolmetscher Instituts München, von 2000 bis 2003 Präsident des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer. Seitdem weiter Rechtsanwalt und Übersetzer, ferner Autor und Fachautor in München. Erschienen sind u. a.: Gerichts- und Behördenterminologie (BDÜ, Aufl. 2013), Arbeitsbuch zur Gerichts- und Behördenterminologie (BDÜ 2011), Fachterminologie der Justiz und der Verwaltung mit spanischem Glossar (1996, vergriffen), Ernst ist das Leben, … heiter ist die Kunst (2005), Daum/Sánchez-López, Wörterbuch Recht Spanisch–Deutsch/ Deutsch–Spanisch (2005), Daum/Blanco Ledesma/Martín Bueno, Einführung in die spanische Rechtssprache (2. Aufl. 2004), Spanischsprachige Lyrik, Anthologie Bd. 1 (2007), Bd. 2 (2012), Federico García Lorca, Gedichte (2010).
Seiten
184
ISBN
9783946702047
Erscheinungsjahr
2019
Gewicht
400g
Preis
23,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Dokumente

In den Einkaufskorb