Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: info@bdue-fachverlag.de

Öffnungszeiten

Telefonisch sind wir während der coronabedingten Einschränkungen derzeit für Sie montags bis freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten freuen wir uns über Ihre Nachricht per E-Mail.

Verlagsprogramm und Autoren

Laden Sie unsere aktuellen Dokumente herunter

Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG)

Praxiskommentar

Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG)
Das am 01.01.2021 in Kraft getretene Kostenrechtsänderungsgesetz (Kost RÄG 2021) hat die Vorschriften und Kostenregelungen des Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes (JVEG) aus dem Jahr 2013 in einer Reihe von Punkten verändert und an neue Gegebenheiten angepasst. Diese Anpassungen und Veränderungen betreffen auch den Bereich des Dolmetschens und Übersetzens. Der vorliegende Praxiskommentar zum JVEG ist dem 2021 (5. Auflage) im Verlag C.H.Beck erschienenen Band Binz/Dörndorfer/Petzold/Zimmermann, Gerichtskostengesetz, Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen, Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz: GKG, FamGKG, JVEG entnommen und enthält neben dem gesamten Text des JVEG die durch Karl Josef Binz vorgenommene Kommentierung.
Autor
Karl Josef Binz
Über den Autor:
Nach Studium in Regensburg und Tübingen war Karl Josef Binz von 1977 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2013 Richter im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart mit Tätigkeitsschwerpunkten im Familien-, Zivil-, Wohnungseigentums-, Register- und Betreuungsrecht. Im Justizverwal tungs bereich leitete er unter anderem als Direktor verschiedene Amtsgerichte, zuletzt das Amtsgericht Tübingen. Seit 1974 ist er allgemein beeidigter Verhandlungsdolmetscher und öffentlich bestellter Urkundenübersetzer für die griechische Sprache.
Seiten
225
ISBN
9783946702177
Erscheinungsjahr
2022
Gewicht
274g
Preis
35,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Dokumente
Leseprobe

In den Einkaufskorb