Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Webinar: Literarisches Übersetzen - Besser Übersetzen: Teil 3 - Sprachpflege

Datum
27.03.2019, 10:00 Uhr bis 27.03.2019, 11:30 Uhr
Veranstalter
BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH
Inhalt

Webinar:  Besser übersetzen

Teil 3: Sprachpflege

Beim Übersetzen geschieht vieles intuitiv; „Sprachgefühl“ gilt oft als Voraussetzung für das Übersetzen. Aber Sprache folgt gewissen Regeln, und wer diese kennt, kann bewusster und pragmatischer übersetzen. In dieser Webinar-Reihe wollen wir innehalten, das Handwerkszeug schärfen, Strukturen besser verstehen lernen und intuitives Wissen mit Handfestem unterfüttern.

Von der deutschen Übersetzung wird erwartet, dass sie einerseits das englische Original „wiedergibt“ und sich andererseits in den Kontext unserer Sprache und Kultur einfügt und ihr vielleicht sogar etwas hinzufügt. Als an und mit der deutschen Sprache Arbeitende sollten wir diese möglichst präzise und bewusst beherrschen und anwenden, unterschiedliche Register und „Sprechs“ kennen, Modewörter, Lehnausdrücke, Anglizismen adäquat einsetzen, gegebenenfalls weniger gebräuchliche Lexik und Strukturen mit neuem Leben erfüllen. Sprachpflege heißt, den Reichtum der Sprache wertschätzen und nutzen.

 

Inhalt:

  • Stilsicherheit
  • Modewörter, Lehnwörter, Kurzwörter
  • Direkte, indirekte, falsche Anglizismen
  • Anschlüsse, Idiome, Kollokationen
  • Hilfsmittel

Sie als Teilnehmer haben die Möglichkeit, bereits im Vorfeld konkrete Fragen zum Thema zu stellen. Bitte richten Sie Ihre Fragen und Anregungen an webinare@bdue.de
Auch während des Webinars können Sie gern Fragen stellen, die entweder im Webinar oder im Nachgang dazu beantwortet werden.

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie sich 8 Wochen lang im Nachhinein und falls Sie zum Webinartermin verhindert sein sollten, so oft Sie möchten über den Aufzeichnungslink anschauen, den wir Ihnen im Anschluss an das Webinar zusenden. Den Aufzeichnungslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmer, unabhängig davon, ob sie live im Webinar dabei waren oder nicht.

Für die Webinarteilnahme benötigen Sie keine spezielle Software. Welche Betriebssysteme unterstützt werden, erfahren Sie hier.

Vergünstigte Teilnahmepreise für Mitglieder von Berufsverbänden:Neben den Mitgliedern des BDÜ können auch Mitglieder der FIT-Mitgliedsverbände (z.B. ITI, Universitas, VÜD, ASTTI, ADÜ-Nord und aticom), Mitglieder der tekom und des DTT; Mitglieder der aiic, des VdÜ, des Chartered Institute of Linguists und der BücherFrauen e.V. zum Mitgliedsbeitrag teilnehmen. Um diesen berechnet zu bekommen, geben Mitglieder bei der Anmeldung im Textfeld bitte ihre Mitgliedsnummer an.

Bei Vertragsabschluss gelten unsere AGB

 

Referent
Frau Ina Pfitzner
Über den Referenten
 

Dr./ USA Ina Pfitzner übersetzt seit 30 Jahren. Sie hat an der Humboldt-Universität zu Berlin Diplom-Sprachmittler Englisch und Französisch studiert, u. a. bei Professor Monika Doherty alias Judith Macheiner, und an der Louisiana State University in Französischer und Vergleichender Literaturwissenschaft zum Thema Übersetzen und Exil promoviert. Seit 1992 unterrichtet sie Englisch, Deutsch als Fremdsprache oder Französisch. Seit 2010 schreibt sie die Kolumne „Botschaft aus Babel“ für die Zeitschrift Bücher und leitet das monatliche „Übersetzerstudio“ in Berlin. Seit 2015 gibt sie Seminare zum Übersetzen, vor allem bei den Bücherfrauen und beim BDÜ.

Info
Online buchbar bis zum 27.03.2019
Preis
Nichtmitglieder: 59,00 €
Mitglieder: 43,00 €
Studenten: 44,00 €
Studentische BDÜ-Mitglieder: 38,00 €
Frühbucherpreise
Für diese Veranstaltung sind keine gesonderten Frühbucherpreise vorhanden.
Vorstehende Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer, die in der Rechnung entsprechend ausgewiesen wird.
Preis-Zusatzinfo
Besonderheiten
E-Mail
Kontakt
BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH, Laura Fergin
Stand
08.11.2018
Anhänge

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich