Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Deutsche Landeskunde - 3., aktualisierte Auflage

für die Ausbildung/Prüfung und die Tätigkeit von Dolmetschern und Übersetzern sowie als Vorbereitung auf die Tests für Einbürgerungswillige

Deutsche Landeskunde - 3., aktualisierte Auflage
Ob für Dolmetscher und Übersetzer in der Ausbildung, für im Beruf stehende Sprachmittler im deutschsprachigen Raum oder für Einbürgerungswillige: Die „Deutsche Landeskunde“ von Ulrich Daum bietet ein Grundwissen über die Realien in Deutschland, das für diese Zielgruppen unabdingbar ist. Das Buch eignet sich als Lehrwerk im Unterricht wie auch zum Eigenstudium und dient als Handreichung für Prüfungen im Sprachmittlerbereich. Schließlich kann es auch zur Vorbereitung für die Tests für Einbürgerungswillige verwendet werden. Ulrich Daum, Jurist und Dolmetscher/Übersetzer, hat die in seiner jahrzehntelangen Tätigkeit gewonnene Erfahrung und sein breites Wissen in dieses Buch einfließen lassen.

Die 2014 erschienene 2. Auflage berücksichtigte Änderungen wie die Abschaffung der Wehrpflicht, die Erweiterung der Europäischen Union, Maßnahmen gegen die Finanzkrise und die Beschleunigung des Ausstiegs aus der Atomenergie. Aber seitdem haben sich weitere Änderungen ereignet, die eine erneute Aktualisierung erforderlich machen. So wurde durch Maßnahmen der europäischen Zentralbank das Bankwesen umgestaltet, die Zeitgeschichte schritt weiter fort und wurde bis Ende 2016 aktualisiert. Sie wurde durch die Flüchtlingskrise geprägt, die durch Bürgerkriege im Nahen Osten und durch Konflikte in der Ukraine verschärft wurde.

Die Autoren haben ihre Zustimmung zur Veröffentlichung in elektronischer Form erteilt. Dieses Buch ist also in der Online-Kundenbibliothek verfügbar.

Autor
Ulrich Daum
Über den Autor:
Prof. h. c. Dr. jur. Ulrich Daum: Seit 1967 Rechtsanwalt in München. Ferner staatl. gepr. sowie öffentl. best. und beeid. Übersetzer und Dolmetscher für Spanisch. 1993 bis 2000 Direktor des Sprachen- und Dolmetscher Instituts München, von 2000 bis 2003 Präsident des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer. Seitdem weiter Rechtsanwalt und Übersetzer, ferner Autor und Fachautor in München. Erschienen sind u. a.: Gerichts- und Behördenterminologie (BDÜ, Aufl. 2013), Arbeitsbuch zur Gerichts- und Behördenterminologie (BDÜ 2011), Fachterminologie der Justiz und der Verwaltung mit spanischem Glossar (1996, vergriffen), Ernst ist das Leben, … heiter ist die Kunst (2005), Daum/Sánchez-López, Wörterbuch Recht Spanisch–Deutsch/Deutsch–Spanisch (2005), Daum/Blanco Ledesma/ Martín Bueno, Einführung in die spanische Rechtssprache (2. Aufl. 2004), Spanischsprachige Lyrik, Anthologie Bd. 1 (2007), Bd. 2 (2012), Federico García Lorca, Gedichte (2010).
Seiten
155
ISBN
9783938430903
Erscheinungsjahr
2017
Gewicht
300g
Preis
23,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Dokumente
Leseprobe

In den Einkaufskorb