Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: info@bdue-fachverlag.de

Öffnungszeiten

Telefonisch sind wir während der coronabedingten Einschränkungen derzeit für Sie montags bis freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten freuen wir uns über Ihre Nachricht per E-Mail.

Verlagsprogramm und Autoren

Laden Sie unsere aktuellen Dokumente herunter

Fachzeitschrift MDÜ - Ausgabe 2017-5
„Sprache und Recht“

2017-5

Mit dem Titelthema "Sprache und Recht" nimmt MDÜ 5/17 den Faden der 6. BDÜ-Fachkonferenz zum Dolmetschen und Übersetzen im juristischen Bereich vom 14. und 15. Oktober in Hannover auf. Neben einer ausführlichen Berichterstattung, unter anderem detailliert aus zwei der großen Podiumsdiskussionsrunden, stehen zentrale Fragen der Berufsausübung ("Was können Übersetzer beglaubigen?") und interessante begleitende Aspekte wie der Umgang mit Tabus im Gerichtsdolmetschen, die Problematik des Plurizentrismus der deutschen Rechtsprache(n) sowie eine in ihrer Form einzigartige, u.a. "deutsch-mehrsprachige" Rechtsdatenbank (bistro) im Mittelpunkt.

Empfehlenswert aus unternehmerischer Sicht ist die Vorstellung neuer Angebote zur Absicherung der Berufsunfähigkeit für BDÜ-Mitglieder – eine der existenziell unverzichtbaren Absicherungen für Freiberufler und Selbstständige.

Im Bereich Werkzeuge bringt Birgit Hofmann Licht in das Phänomen "Adriatic", das Anfang des Jahres im Zusammenhang mit memoQ für  Verwirrung sorgte – und zwischenzeitlich den Programmupdates 8.1. und 8.2 Platz gemacht hat.

In der Rubrik Veranstaltungen liefert Julia Frenzel "Food for Thought" vom Anglophonen Tag 2017.

Aus dem BDÜ schließlich kommen Berichte zu den nächsten Schritten im Rahmen der politischen Interessenvertretung nach der Bundestagswahl sowie von der Zentralveranstaltung zum diesjährigen "International Translation Day" in Erfurt, inklusive Verleihung des BDÜ-Hieronymuspreises; für herausragende Leistungen im Rahmen der mehrsprachigen Kommunikation ausgezeichnet wurde dieses Mal der Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien, der zum Jahresende seine Arbeit getan haben wird.

In der Rubrik Rezensionen liefert Dr. Wolfgang Fritscher eine umfassende Rundum-Begutachtung der "Becher"-Familie, wobei im Mittelpunkt "der große Becher" steht: das Wörterbuch Recht, Wirtschaft & Politik, herausgegeben von Herbert J. Becher, Corinna Schlüter-Ellner und Beatriz Alfonso-Landgraf. Michael Failenschmid teilt seine Eindrücke über das Buch "Rechtsdeutsch I und erste Einführung in das deutsche Recht" von Dr. Karin Linhardt.

Und "Nicht so wichtig?" fragt Stefanie Maile in der Kolumne am Heftende.

Natürlich sind auch die "üblichen Rubriken" wie Nachrichten, Kalender und Mehrwert für Mitglieder mit vielen interessanten Informationen enthalten.

Schauen Sie rein – es lohnt sich, wie immer!

 

 

Erscheinungsdatum
08.11.2017
Inhaltsverzeichnis

Editorial

Brigitte Eichner
Auftragsgestaltung

Nachrichten


Titelthema

Richard Delaney
Übersetzung von Urkunden und Dokumenten: Was können Übersetzer beglaubigen?

Anna Misiuk
Tabus im Gerichtsdolemtschen: Das erste Recht. Aber auch für alle recht?

Anna Wulf
Plurizentrismus in der (den) deutschen Rechtssprache(n): Von Anliegern, Anrainern und Anstössern

Titelehtme

Klara Kranebitter, Natascia Ralli
Terminologie und Rechtssicherheit: Empfehlenswertes Menü

Fachkonferenz Sprache und Recht

bre
6. BDÜ Fachkonferenz zum Dolmetschen und Übersetzen im juristischen Bereich Leseprobe

Ingrid Körber
Podiumsdiskussion / Pro und Contra: Schutz der Berufsbezeichnung – wünschenswertes Ziel für allgemein beeidigte Dolmetscher und Übersetzer? Leseprobe

bre
Podiumsdiskussion / BDÜ-Zertifizierung – eine Option anstelle einer Verkammerung? (Text enthalten in Leseprobe Fachkonferenz) Leseprobe

Unternehmer

red
Neuerungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung für BDÜ-Mitglieder: Absicherung ohne viele Fragen

Werkzeuge

Birgit Hofmann
Was war das denn? memoQ Adriatic + Updates 8.1 sowie 8.2

Veranstaltungen

Julia Frenzel
Food for Thought: Anglophoner Tag 2017

Aus dem BDÜ

red
Internationaler Tag des Übersetzens + BDÜ-Hieronymuspreis: Historisch bedeutsame Leistungen gewürdigt

Ralf Lemster
Politische Interessenvertretung: Auf zur nächsten Etappe!


Mehrwert für Mitglieder

Kalender


Webinare


Seminare

Rezensionen

Dr. Wolfgang Fritscher
Herbert Jaime Becher, Corinna Schlüter-Ellner, Beatriz Alfonso-Landgraf: Wörterbuch Recht, Wirtschaft und Politik

Michael Failenschmid
Dr. Karin Linhardt: Rechtsdeutsch I und erste Einführung in das deutsche Recht

Impressum


Impressum und Vorschau MDÜ 6/17

Kolumne

Stefanie Maile
Nicht so wichtig?

Preis
15,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

In den Einkaufskorb