Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Fachzeitschrift MDÜ - Ausgabe 2018-4
„Wissensvermittlung aktuell: Methoden, Konzepte, Formate“

2018-4

Im Schwerpunkt der MDÜ-Ausgabe 4/18 geht es um das Thema Aus- und Weiterbildung, speziell um besondere Formate für besondere Anforderungen. Der Bogen ist weit gespannt, von der Methode Dolmetschinszenierungen, die eher im Bereich der Grundlagenschulung für Laien anzusiedeln ist, bis hin zur Vorbereitung auf eine mögliche Promotion, auch wenn man bereits mit beiden Beinen im Berufsleben steht. Dazwischen gliedert sich mit einem Dualen Master ein – in anderen Bereichen bereits erprobtes, in translatorischer Ausbildung jedoch eher ungewohntes – Konzept für eine (noch) stärkere Verknüpfung von Theorie und Praxis in der Ausbildung ein sowie ein Überblick über (neue) Weiterbildungsformate im BDÜ.

Im Bereich "Werkzeuge" berichtet Birgit Hofmann über das memoQfest, wo sich auch in diesem Jahr wieder die Entwickler der Kritik der Nutzer stellten, gemeinsam mit ihnen Anregungen diskutierten und sich wohl auch einige davon auf die To-do-Liste gesetzt haben.

In der Rubrik "Unternehmer" finden sich zur DSGVO FAQ und Tipps, die zeigen, dass das Thema langsam für Freiberufler überschaubar und auch beherrschbar wird und die Verordnung doch nicht alle Bemühungen, sich über die Jahre ein geschäftliches Netzwerk aufzubauen, zunichte macht.

Als eine Art Kontrastprogramm dazu folgt mit dem Abdruck des Eröffnungsvortrags von Sieglinde Geisel zum 15. Wolfenbütteler Gespräch ein Beitrag aus der Ecke des literarischen Übersetzens, bei dem es um „die Macht der Übersetzer“ geht und zugleich um die alte, aber immer wieder neu zu diskutierende Frage, was das Maß für eine Übersetzungskritik sein kann.

In der Rubrik „Angestellte“ wiederum arbeitet Marcus Rau in seinem Bericht vom Netzwerktreffen der HochschulübersetzerInnen einige der Herausforderungen des internationalen Campus heraus.

Im Bereich "Aus dem BDÜ"  werden zunächst – wie regelmäßig zu dieser Zeit des Jahres – Aktivitäten rund um den Internationalen Tag des Übersetzens vorgestellt, bevor dann in der Folge gleich zwei Umfragen thematisiert und beleuchtet werden: Die monatliche Geschäftsklima-Umfrage unter den BDÜ-Mitgliedern sowie die verbandsübergreifende Honorar- und Gehaltsumfrage für den nächsten BDÜ-Honorarspiegel, zu der alle aufgerufen sind, die qualifizierte Dienstleistungen im Bereich Übersetzen und Dolmetschen anbieten und verkaufen. Letztere Umfrage startet übrigens Ende September / Anfang Oktober, um rege Teilnahme wird gebeten.

In der Rubrik "Forum Verbände" steht ein neuer Anlauf der FIT-Verbände zugunsten einer UN-Resolution zum Schutz von Dolmetschern in Krisengebieten im Fokus.

Und in der Rubrik "Rezensionen" schließlich belegt eine sehr detaillierte Besprechung des Wörterbuchs "Russisch aktuell. Version 9.0." von Bendixen/Bibiko/Hesse/Krüger/Rothe/Yurchenko eine extralange, jedoch dem Umfang und den Funktionalitäten dieses Mammutwerks sehr angemessene Seitenstrecke.

Das gesamte Inhaltsverzeichnis als PDF gibt es hier zum Download.

 

Erscheinungsdatum
28.09.2018
Inhaltsverzeichnis

Editorial

Inhalt

Nachrichten

Titelthema

Werkzeuge

Unternehmer

Literarisches Übersetzen

Angestellte

Aus dem BDÜ

Verbände

Kalender

Rezensionen

Preis
15,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

In den Einkaufskorb