Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: info@bdue-fachverlag.de

Newsletter

Hier zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Öffnungszeiten

Telefonisch sind wir derzeit für Sie montags bis freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten freuen wir uns über Ihre Nachricht per E-Mail.

Verlagsprogramm und Autoren

Laden Sie unsere aktuellen Dokumente herunter

Webinar: Medizinische Übersetzer - Medizinische Terminologie: die Fachsprache in medizinischen Texten (Fr. Dr. Keller)

Datum
20.02.2024, 10:00 Uhr bis 20.02.2024, 11:00 Uhr
Veranstalter
BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH
Inhalt

In der Welt der Medizin ist präzise Sprache von entscheidender Bedeutung und beim Übersetzen spielt die Übertragung der Fachbegriffe in verschiedene Sprachen eine entscheidende Rolle. Egal, ob Sie bereits im medizinischen Bereich tätig sind oder Ihr Übersetzungsfachwissen erweitern möchten, dieses Webinar bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der medizinischen Terminologie.

Obwohl das Fachgebiet Medizin äußerst umfangreich ist, können grundsätzliche Strategien zur Erarbeitung und Dokumentation der recherchierten Terminologie auf alle Teilgebiete angewandt werden. Auch die unterschiedlichen Anforderungen von Seiten der Auftraggeber stellen so kein Problem dar. Mit einem grundlegenden Wissen und Verständnis über die Entwicklung der medizinischen Fachsprache und den Aufbau der entsprechenden Fachbegriffe können Übersetzungsaufträge schneller und zuverlässiger gemeistert werden.

Dieses Grundlagenseminar gibt eine kurze Einführung zur historischen Entwicklung der medizinischen Fachsprache und den kulturellen Einflüssen, welche die medizinische Terminologie bis heute maßgeblich geprägt haben.

Die systematischen Erläuterungen zum Aufbau und der Zusammensetzung von medizinischen Benennungen, wie Suffixe, Präfixe und Wortstämme werden das Erlernen der neuen Fachsprache erleichtern. Darüber hinaus wird die Bedeutung von Eponymen und die Verwendung von Abkürzungen erläutert.

Ein kurzer Überblick zu möglichen medizinischen Textsorten und Zielgruppen wird die unterschiedlichen Anforderungen an den Übersetzungsprozess veranschaulichen.

Am Ende gibt eine Zusammenstellung verschiedenster Ressourcen Anregungen für Recherchemöglichkeiten im Internet, die sich vor allem auf das Sprachpaar Englisch-Deutsch beziehen. An einem konkreten Beispiel wird abschließend eine terminologische Eintragsstruktur für die Pflege medizinischer Benennungen in einem Terminologieverwaltungssystem gezeigt.

 

 
Ihre Fragen:
Sie als Teilnehmer haben die Möglichkeit, bereits im Vorfeld konkrete Fragen zum Thema zu stellen. Bitte richten Sie Ihre Fragen und Anregungen bis 2 Tage vor dem Webinartermin an webinare@bdue.de
Auch während des Webinars können Sie gern Fragen stellen, die entweder im Webinar oder im Nachgang dazu beantwortet werden.
 
Aufzeichnung:
Die Aufzeichnung des Webinars können Sie sich im Nachhinein und falls Sie zum Webinartermin verhindert sein sollten, über den Aufzeichnungslink anschauen, den wir Ihnen im Anschluss an das Webinar zusenden. Den Aufzeichnungslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmer, unabhängig davon, ob sie live im Webinar dabei waren oder nicht. Die Aufzeichnung ist nach dem Webinar für ca. 8 Wochen verfügbar.
 
Systemvoraussetzungen:
Für unsere Webinare benötigen Sie weder Mikrofon noch Webcam. In der Regel müssen Sie nur auf den Teilnahmelink aus Ihrer Anmelde-Bestätigungs-E-Mail von GoToWebinar klicken und das System wählt sich automatisch über die zu Ihrem System passende beste Methode ins Webinar ein. Die genauen GoToWebinar-Systemvoraussetzungen für Teilnehmer finden Sie hier.
 
Vergünstigte Teilnahmepreise für Mitglieder von Berufsverbänden:
Neben den Mitgliedern des BDÜ können auch Mitglieder der FIT-Mitgliedsverbände, Mitglieder der Gesellschaft für Technische Kommunikation e.V. – tekom und des DTT, Mitglieder des VdÜ und des Chartered Institute of Linguists, der aiic Deutschland, des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher:innen in Norddeutschland e.V. (BGN), des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher:innen Hessen e.V. (BVGH e.V), des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher:innen in Sachsen-Anhalt e. V. (BeGiSA), des Litauischen Verbandes der Übersetzer:innen und Dolmetscher:innen (Lietuvos vertėjų asociacija, LVA), des Untertitelforum - AVÜ e.V. und der BücherFrauen e.V. zum Mitgliedsbetrag teilnehmen.
Um diesen berechnet zu bekommen, geben Mitglieder im Feld "Info an uns" des Anmeldeformulars bitte ihren Verband sowie ihre Mitgliedsnummer an.
 
Referent
Frau Dr. Nicole Keller
Über den Referenten
 

Dr. Nicole Keller ist Dozentin am Institut für Übersetzen und Dolmetschen an der Universität Heidelberg. Sie arbeitet seit 2003 als freiberufliche Übersetzerin mit dem Schwerpunkt Medizin. Darüber hinaus gibt sie Schulungen für Translation-Memory-Systeme und Terminologiedatenbanken. Im Rahmen ihrer Tätigkeit am IÜD unterrichtet sie ebenfalls medizinisches Fachübersetzen im Sprachpaar Englisch-Deutsch und gibt Einführungen zu CAT-Tools, wie Translation-Management-Systemen, Terminologiedatenbanken sowie MÜ-Systeme und Postediting.


Info
Online buchbar bis zum 20.02.2024
Preis
Nichtmitglieder: 71,00 €
Mitglieder: 50,00 €
Studenten: 51,00 €
Studentische BDÜ-Mitglieder: 42,00 €
Frühbucherpreise
Für diese Veranstaltung sind keine gesonderten Frühbucherpreise vorhanden.
Vorstehende Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer, die in der Rechnung entsprechend ausgewiesen wird.
Preis-Zusatzinfo
Besonderheiten
E-Mail
Kontakt
BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH, Laura Fergin
Stand
12.01.2024
Anhänge

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich