Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Musterübersetzungen von Urkunden

Russisch–Deutsch Deutsch–Russisch

Musterübersetzungen von Urkunden
Die Autorin präsentiert in ihrem Buch „Musterübersetzungen von Urkunden Russisch– Deutsch/Deutsch–Russisch“ die gängigsten Urkunden mit ihrer Übersetzung in die jeweils andere Sprache. Es handelt sich dabei um Originalurkunden aus Russland bzw. Deutschland, in denen die personenbezogenen Daten geschwärzt worden sind.

Das Buch ist damit ein ideales Nachschlagewerk für alle Urkundenübersetzer, die mit dem Sprachenpaar Deutsch/Russisch arbeiten. Der Hauptteil des Buches besteht aus den typischen Urkunden, mit denen es Übersetzerinnen und Übersetzern in ihrer täglichen Arbeit zu tun haben: Geburts- und Heiratsurkunden, Ehefähigkeitszeugnisse, Scheidungsurkunden, Pässe und Führerscheine, Diplome und Arbeitszeugnisse usw. Dem Buch vorangestellt sind ein paar einleitende Seiten mit Empfehlungen für die Anfertigung von beglaubigten Übersetzungen. Darüber hinaus enthält das Buch in seinem Schlussteil Glossare in beiden Sprachrichtungen, Übersetzerbezeichnungen und Bestätigungsvermerke der Länder sowie Transliterations- und Transkriptionstabellen für die jeweiligen Sprachrichtungen.

Die Autoren haben ihre Zustimmung zur Veröffentlichung in elektronischer Form erteilt. Dieses Buch ist also in der Online-Kundenbibliothek verfügbar.

Autor
Lilia Vinnikova
Über den Autor:
Lilia Vinnikova wurde 1980 bei Omsk, Sibirien, Russland geboren. In Omsk absolvierte sie die Schule und ein pädagogisches College in der Fachrichtung Deutsch als Fremdsprache. 2000 kam sie als Au-Pair zum ersten Mal nach Deutschland. Nach einem Jahr kehrte sie zurück nach Omsk, um dort als festangestellte Übersetzerin zu arbeiten. 2003 zog es Lilia Vinnikova nach Deutschland zurück, deshalb bewarb sie sich erfolgreich für die Teilnahme an einem freiwilligen sozialen Jahr im Uniklinikum Bonn. Nach dem Freiwilligendienst im Krankenhaus begann sie an der Universität zu Köln Philologie zu studieren und nebenbei abwechselnd als festangestellte und freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin ihren Lebensunterhalt zu verdienen. An den Magister-Abschluss in den Fachrichtungen Slawische, Südslawische und Italienische Philologie knüpften ein Praktikum und unmittelbar danach eine freiberufliche Tätigkeit als Projektmanagerin und Übersetzerin bei einem Übersetzungsbüro an. Zurzeit wohnt und arbeitet Lilia Vinnikova in Münster als freiberufliche Übersetzerin für Russisch. Sie ist ermächtigt und allgemein beeidigt sowie Mitglied im BDÜ.
Seiten
178
ISBN
9783938430705
Erscheinungsjahr
2016
Gewicht
280g
Preis
31,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Dokumente
Leseprobe

In den Einkaufskorb