Schnell-Kontakt

Tel: +49 30 887128-32

Fax: +49 30 887128-40

E-Mail: fachverlag@bdue.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns in der Regel:
Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlagsprogramm

Das aktuelle Verlagsprogramm

Praxiskommentar zum JVEG

Praxiskommentar zum JVEG
Das am 01.08.2013 in Kraft getretene Zweite Kostenrechtsmodernisierungsgesetz hat die Vorschriften und Kostenregelungen des seit 2004 bestehenden Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes (JVEG) in einer Reihe von Punkten verändert und an die neuen Gegebenheiten angepasst. Diese Anpassungen und Veränderungen betreffen auch die im Bereich der Justiz tätigen Dolmetscher und Übersetzer.

Der vorliegende Praxiskommentar zum JVEG ist dem 2014 im Verlag C.H.BECK erschienenen Band Binz/Dörndorfer/Petzold/Zimmermann, Gerichtskostengesetz, Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen, Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz: GKG, FamGKG, JVEG entnommen und enthält neben dem gesamten Text des JVEG die durch Karl Josef Binz vorgenommenen Kommentierung. Die Kommentierung ist für Dolmetscher und Übersetzer von besonderem Interesse, weil der Autor nicht nur als Richter tätig war, sondern seit Jahrzehnten auch allgemein beeidigter Verhandlungsdolmetscher und öffentlich bestellter Übersetzer für Griechisch ist.

Im Schlussteil wurden dem Kommentar vom BDÜ erstellte Musterdokumente beigegeben, die dem Übersetzer und Dolmetscher in den sich aus seiner Tätigkeit im Geltungsbereich des JVEG ergebenden praktischen Belangen als Hilfe und Orientierung dienen sollen.

Autor
Karl Josef Binz
Über den Autor:
Nach Studium in Regensburg und Tübingen war Karl Josef Binz von 1977 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2013 Richter im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart mit Tätigkeitsschwerpunkten im Familien-, Zivil-, Wohnungseigentums-, Register- und Betreuungsrecht. Im Justizverwal tungsbereich leitete er unter anderem als Direktor verschiedene Amtsgerichte, zuletzt das Amtsgericht Tübingen. Seit 1974 ist er allgemein beeidigter Verhandlungsdolmetscher und öffentlich bestellter Urkundenübersetzer für die griechische Sprache.
Seiten
174
ISBN
9783938430569
Erscheinungsjahr
2014
Gewicht
250g
Preis
29,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
Dokumente
Leseprobe
Dieses Buch ist leider nicht mehr verfügbar oder veraltet. Sollte es eine neue Auflage geben, finden Sie diese in unserem Gesamtverzeichnis